Funktionelle Rhinoplastik: Kombination von Ästhetik und verbesserter Atmung

Geschlossene Nasenplastik
In der gleichen Operation Verschönerung und höhere Lebensqualität

Was ist eine funktionelle Rhinoplastik? Ein Überblick

Bei der funktionellen Rhinoplastik handelt es sich um eine Operation zur Korrektur der Nasenform, bei der die Funktionen der Nase erhalten bleiben. Diese funktionelle Operation ist eigentlich eines der Hauptziele, die bei allen rhinoplastischen Eingriffen verfolgt werden sollten, aber einige Patienten bevorzugen diese Operation vor allem wegen der Atemfunktionen. Diese sind oft beeinträchtigt, ebenso wie die Nasendeformität.

 

Was sind die Vorteile einer funktionellen Rhinoplastik?

Die Nase ist ein Atmungsorgan, sie erwärmt und befeuchtet die Luft, die durch die Nase aufgenommen wird, und sorgt dafür, dass sie in die Luftröhre und von dort in die Lunge weitergeleitet wird. Eine Obstruktion am Anfang dieser Bahnen beeinträchtigt die Lebensqualität des Betroffenen in hohem Maße, da er nicht gut atmen kann und somit die Sauerstoffaufnahme, die die Grundlage des Lebens ist, negativ oder schlecht beeinflusst wird.
Nasenatmung Bei Unfähigkeit, durch die Nase zu atmen, können Probleme wie Schlafapnoe und Schnarchen auftreten, die sehr störend sind und viele Krankheiten verursachen. Bei dieser Operation wird nicht nur die Form der Nase korrigiert, sondern auch ihre Funktion und Physiologie. In der Entscheidungsphase der funktionellen Chirurgie wird zunächst eine Nasenspiegelung des Patienten durchgeführt, wie z.B. die Knorpelverkrümmung in der Nase, oder an den Luftwiderstandspunkten, die wir als Ventil bezeichnen.

Vorbereitung und Genesung: Was Sie von einer funktionellen Rhinoplastik erwarten können
Wenn es Probleme gibt, werden diese ermittelt und die funktionellen sowie die ästhetischen Ziele der durchzuführenden Operation geplant. Oft wird uns die Frage gestellt, wie der postoperative Verlauf ist. Wenn Sie keine Beschwerden mit Ihrer Nasenform haben, genügt eine funktionelle Septumplastik, um Ihre Atmung zu verbessern. Diese Operation dauert im Durchschnitt etwa 45 Minuten und der Heilungsprozess ist viel schneller. Nach der Septumplastik können Sie 2-3 Tage später, nachdem die hauchdünnen Silikone entfernt wurden, vollständig in Ihr Alltagsleben zurückkehren.
In der funktionellen Chirurgie stößt man bei endoskopischen Untersuchungen bei diesen Patienten am häufigsten auf Knorpelabweichungen und Nasenmuschelhypertrophie. Wir können diese Probleme mit hohen Erfolgsquoten beheben.
Wenn wir sie korrigieren, können unsere Patienten sehr gut atmen. Wenn Sie während der Narkose einige Änderungen an der Form Ihrer Nase vornehmen möchten, sollten Sie in der gleichen Sitzung eine ästhetische Operation in Betracht ziehen, die wir Theis Septorhinoplastik nennen, d.h. funktionelle und ästhetische Chirurgie werden zusammen durchgeführt. Wir können auch einige Änderungen am äußeren Nasendach vornehmen, und während Sie das gewünschte ästhetische Aussehen erhalten, können Sie gleichzeitig gut atmen, die funktionelle Chirurgie ist keine riskante Operation, Nasenoperationen sind eigentlich regionale Operationen. Die Septorhinoplastik gehört nicht zu den Operationen mit lebensbedrohlichem Risiko, obwohl in den vergangenen Jahren sehr seltene Komplikationen, Blutungsinfektionen oder Probleme, die sich aus der Vollnarkose ergeben, durch die Anästhesie verursacht wurden, aber heute, mit den sich entwickelnden Anästhesiegeräten und -technologien und dem Einsatz von Medikamenten und Antibiotika, kann ich sagen, dass wir fast nie auf diese Komplikationen und Bedingungen stoßen, aber Sie sollten auch bedenken, dass diese Operation auch eine Operation ist, die unter Narkose durchgeführt wird.

Haben Sie Eine Frage?

Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen per Videokonferenz